Das Sächsisch-böhmische Spielzeuggebiet im mittleren Erzgebirge - Sasko-česká hračkářská oblast na území středního Krušnohoří
Aktuelles
karte Das Motto „Museum grenzenlos - die Seiffener Museen im Herzen Europas“ ist von Ernst zu nehmender Aktualität. Grenzen sind kaum noch spürbar und die Museen im sächsisch-böhmischen Erzgebirge beziehen sich in der Forschung und im öffentlichen Auftrag der kulturellen Bildung mehr und mehr aufeinander. Obgleich wir am Anfang dieses strukturellen Miteinanders sind, erhoffen wir uns von einem interregionalen musealen und touristischen Netzwerk positive Wirkungen – für beide Seiten. Ein Herzstück wird die Aufarbeitung und Darstellung einstiger und neuer, heutiger wirtschaftlicher und kultureller Verknüpfungen in der „Spielzeugregion“ sein. Ein Wegbegleiter ist herausgegeben, der zweisprachig und in gedruckter Form über historische Ortschaften beidseitig der Grenze und über ihre historischen Besonderheiten in der Spielwaren- und Brauchtumsgeschichte informiert.


Diese Website ist Teil des Projektes Vermittlung gemeinsamer historischer Werte der Volksbau- und Lebensweise sowie der Volkskunst im Erzgebirge - Raum Seiffen/ Lesná | Zprostředkování společných historických hodnot lidových staveb a životního stylu včetně lidového umění v krušnohorském regionu Seiffen
gefördert durch das Programm Ziel3 - podpořeno z programu Cíl3